UNTERSTÜTZUNG


Sie können uns unterstützen, indem Sie:

  • unsere Vortragsankündigungen in Ihrer Umgebung aushängen
  • Termine weitersagen
  • so oft wie möglich Freunde, Familie und Bekannte darauf aufmerksam machen, dass die Impflicht nicht gerechtfertigt ist!

 

Darüber hinaus freuen wir uns über Hilfe und Unterstützung in den Bereichen Recht, Internet, Räume, Referenten, Text, Organisation usw.

 

Sprechen Sie uns an!